Die Erdbeerpyramide

Was macht man, wenn der Platz für ein schönes großes Erdbeerbeet nicht ausreicht?

Man baut eine Erdbeerpyramide, was heißt hier  "man";

Man heißt eine tolle Tischlerei aus Dresden, die mir meinen Sonderwunsch erfüllt hat.

Maße: unten: 2x2m;

die Pyramide verjüngt sich an beiden Seiten jeweils um 15 cm;

vor dem Aufstrellen  werden die Bretter 2x mit Holschutzlasur gestrichen, dann mit allerhand Gestrüpp und Kompost gefüllt, Erde drauf, festtreten, über Winter stehen und "sacken" lassen , im Frühjahr mit Erde weiter auffüllen und dann beflanzen,

Pflanzabstand: 25-30cm.


powered by Beepworld